Montag, 2. Oktober 2017

**Rezension** OXEN - Das erste Opfer


Titel: OXENDas erste Opfer
Originaltitel: De hængte hunde
Autor/in: Jens Henrik Jensen
Verlag: dtv premium
ISBN: 978-3-423-26158-6
Format: Taschenbuch
Seiten: 464 Seiten
Preis: 16,90 € (Taschenbuch) / 13,99 € (E-Book)
ET: 2017-09
Genre: Thriller

Buchinfo/Klappentext:
Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund. (Quelle: dtv)

Sonntag, 1. Oktober 2017

**Rezension** Nacktbaden mit dem Teufel (Herzchenkonfetti 2)


Titel: Nacktbaden mit den Teufel (Herzchenkonfetti 2)
Autor/in: Sandra Henke
Verlag: Selbstverlag
ISBN: 978-1976407390
Format: E-Book
Seiten: 288 Seiten
Preis: 2,99 € (E-Book) / 8,99 € (Taschenbuch)
ET: 2017-10
Genre: Liebesroman

Buchinfo/Klappentext:
Für Carly ist Nathan X. Winchester der Teufel in Person, denn der reiche Geschäftsmann kauft alle Grundstücke am Golden Lake auf, um dort ein Geheimprojekt zu realisieren. Nur Carly und ihre Großeltern widersetzen sich ihm noch. Standhaft verteidigen sie ihr bescheidenes, aber liebesvolles Heim gegen den Druck, den Nathans Mitarbeiter auf sie ausüben.
Als Carly Nathan jedoch persönlich kennenlernt, verguckt sie sich dummerweise Hals über Kopf in ihn und auch er ist absolut fasziniert von ihrer kessen Art. Ein prickelnder Kampf entbrennt – um das letzte Grundstück am Golden Lake und um die Liebe. (Quelle: Sandra Henke)

Freitag, 29. September 2017

Fremdgebloggt mit Tapsis Buchblog - Rezension zu Du wirst nicht wissen warum

http://tapsisbuchblog.blogspot.de/








Titel: Du wirst nicht wissen warum
Autor: Karine Giebel
Übersetzer: Eliane Hagedorn und Bettina Runge
Seiten: 204
Verlag: Berlin Verlag
ISBN: 978-3833310003








Freitag, 22. September 2017

**Rezension** Das geheime Zimmer


Titel: Das geheime Zimmer
Autor/in: Christoph Brandhurst
ISBN: 978-3-936708-26-4
Format: Taschenbuch
Seiten: 122 Seiten
Preis: 13,50 € (Taschenbuch) / 4,99 € (E-Book)
ET: 2006-10
Genre: SM-Roman/Thriller

Buchinfo/Klappentext:
Carmen steht vor der Tür in dem kleinen Zimmer, zumindest glaubt sie das. Tiefe Dunkelheit umgibt sie. Als wenn sie die Freiheit hätte, irgend etwas zu entscheiden! Allein dieser Gedanke versetzt sie wieder in Rage; sie ballt ihre Hände zu Fäusten. »Lass es!« warnt Claudia. »Provozier‘ ihn nicht!« Carmen weiß, was dann passiert. Sie will reden, und zwar nur mit IHM. Sie vermeidet es, seinen Namen zu nennen; das hat er ihr verboten. Er hat ihr untersagt, ohne Aufforderung zu sprechen. Sie weiß auch, was andernfalls geschieht. Ihre Pobacken schmerzen noch vom letzten Mal. Er weiß sehr genau, wie er zuschlagen muss, damit seine Hände keine Spuren hinterlassen und trotzdem der Schmerz heiß wie eine Brandwunde pocht. Trotzdem möchte Carmen mit ihm reden. Vielleicht hört er ihr diesmal zu. Vielleicht erkennt er, dass es ein Irrtum ist. Vielleicht, vielleicht, vielleicht … 
Vielleicht ist alles nur ihre eigene Schuld. Schließlich war es ihre eigene Entscheidung, die sie hierher geführt hat. Sie verflucht sich und ihre Naivität; nicht zum ersten Mal. Hatte sie nicht aus dem Dorf in die große, weite Welt gewollt? Hätte sie es ahnen müssen? Gab es Zeichen, etwas, das sie übersehen hat? Oder war es tatsächlich am Ende nur ein Irrtum? Ein dummer, dummer Irrtum …
Sie knallt die Faust gegen die Tür. Einmal, zweimal. Herrgott, irgendwann muss er doch aufsperren!  »Lass es!«, mahnt Claudia erneut. Sie presst die Worte zwischen ihren Lippen hervor, als solle niemand mitbekommen, dass sie redet. »Warum sperrt er uns gemeinsam in ein Zimmer«, hat Carmen sie vor gar nicht so langer Zeit gefragt, »wenn wir nicht einmal miteinander reden dürfen?« – »Weil es ihm Spaß macht«, hat Claudia flüsternd geantwortet. »Genauso wie es ihm Freude bereitet, dass wir den ganzen Tag nackt auf ihn warten müssen. Und dass wir den ganzen Tag diese verdammten High Heels tragen.« Kaum dass sie die Worte ausgesprochen hatte, hat er bereits im Zimmer gestanden und sie beide bestraft. Wie er herausgefunden hat, dass sie sich über seine Weisung hinweggesetzt haben, war ihnen schleierhaft.
Wie war es nur so weit gekommen? Eigentlich hatten sie doch nur ‚rausgewollt aus der spießigen Enge des Provinzlebens, aus dem langweiligen Blümchensex. Einmal männliche Dominanz und Härte spüren. Und jetzt schienen sie ausweglos gefangen im Kerker eines Psychopathen … (Quelle: Marterpfahl Verlag)

Dienstag, 19. September 2017

**Rezension** Die Bibliothek der flüsternen Schatten - Bücherstadt


Titel: Die Bibliothek der flüsternen Schatten - Bücherstadt 
Autor/in: Akram El-Bahay
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-20883-8
Format: Taschenbuch
Seiten: 382 Seiten
Preis: 14,00 € (Taschenbuch) / 10,99 € (E-Book)
ET: 2017-08
Genre: Fantasy


Buchinfo/Klappentext:
Sam ist ein Dieb – aber mit einer List gelingt es ihm trotzdem, in die Palastwache von Mythia aufgenommen zu werden. Er träumt von einem neuen Leben, von großen Aufgaben. Vielleicht wird er gar als Wache des Weißen Königs eingesetzt? Doch statt des Königs soll er nur alte, staubige Bücher bewachen, in der riesigen Bibliothek unterhalb der Stadt. Wie langweilig! Sam kann nicht mal lesen. Bald jedoch erfährt er am eigenen Leib, dass die hallenden Bücherschluchten ebenso gefährliche wie fantastische Geheimnisse bergen … (Quelle: Bastei Lübbe)

Sonntag, 17. September 2017

**Rezension** Die nackte Wahrheit - Von der erregenden Kunst, treu zu sein


Titel: Die nackte Wahrheit - Von der erregenden Kunst, treu zu sein
Originaltitel: The Truth - An Uncomfortable Book of Relationships 
Autor/in: Neil Strauss
ISBN: 978-3-453-27117-3
Format: Taschenbuch
Seiten: 464 Seiten
Preis: 16,99 € (Taschenbuch) / 13,99 € (E-Book)
ET: 2017-06
Genre: Ratgeber


Buchinfo/Klappentext:
Neil Strauss ist Schriftsteller und Journalist. Und sexsüchtig. Auf seine smarte, direkte Art geht er den Themen nach, die Frau und Mann wirklich bewegen: Liebe, Sex, Partnerschaft. Sein Weg führt ihn von viagragetriebenen Orgien über hochseriöse wissenschaftliche Testserien bis in einen modernen Harem. Dabei bleibt Strauss immer schonungslos ehrlich. Jeder von uns hat seine eigene nackte Wahrheit – und falls nicht, werden Sie beim Lesen trotzdem eine verdammt gute Zeit haben …  (Quelle: Heyne)

Freitag, 15. September 2017

**Rezension** Herz berührt - Ein Engel für Jack


Titel: Herz berührt - Ein Engel für Jack
Autor/in: Jo Berger
Verlag: Selbstverlag
ISBN: 978-3744873079
Format: E-Book
Seiten: 223 Seiten
Preis: 3,49 € (E-Book) / 10,90 € (Taschenbuch)
ET: 2017-07
Genre: Liebesroman

Buchinfo/Klappentext:
Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn nicht Jack immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten! (Quelle: Amazon)