Donnerstag, 16. Mai 2013

**Rezension** Saphirblau

Titel: Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: ARENA
ISBN: 978-3-401-06347-8
Seiten: 395
Preis:  16,99 €  (Hardcover) 
Genre: Jugendroman


Inhaltsangabe:
Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Xemerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ...

Cover:
Wie auch beim Cover von Rubinrot sieht man hier viele schöne Elemente, Figuren und Fabelwesen als Scherenschnitte. Natürlich ist die Hintergrundfarbe blau. Ich steh total auf diese fantasievollen Cover!

Meinung:
Trotz kleiner Pause nach Band 1 war ich schon nach den ersten Seiten wieder im Geschehen. Man trifft auf "alte" Bekannte, aber auch neue Charaktere werden vorgestellt. Besonders gefällt mir Xemerius der Wasserspeierdämon. Der ist sehr lustig und niedlich beschrieben und wächst einem schnell ans Herz.
Die Romanze zwischen Gwen und Gideon geht weiter. Natürlich geht es auch mit Geheimnissen weiter.
Die spannende Erzählweise aus Gwens Sicht gefällt mir nach wie vor. Ich raste nur so durch die Seiten und freu mich jetzt auf Smaragdgrün, das Finale dieser Triologie!

Ich vergebe:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen