Donnerstag, 27. Juni 2013

**Rezension** In dieser ganz besonderen Nacht

Titel: In dieser ganz besonderen Nacht 
Autorin: Nicole C. Vosseler
Verlag: cbt/cbj Verlag
ISBN: 978-3-570-15534-9
Seiten: 565
Preis: 18,99 €  (Hardcover) 
Genre: Jugendbuch

Inhaltsangabe:

Nach dem Tod ihrer Mutter muss Amber, die in einer deutschen Kleinstadt gelebt hat, nach San Francisco ziehen – zu ihrem Vater, den sie kaum kennt. Sie fühlt sich einsam und verlassen. Eines Abends begegnet sie dort in einem leer stehenden Haus Nathaniel, einem seltsam gekleideten Jungen. Er scheint der Einzige zu sein, der sie versteht. Aber er bleibt merkwürdig auf Distanz. Als Amber den Grund dafür erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg: Nathaniel stammt aus einer anderen Zeit und die beiden können niemals zusammenkommen. Doch in einer ganz besonderen Nacht versuchen die beiden das Unmögliche …

Cover:
Ich bin begeistert von diesem Cover! Der große Mond, die Schatten eines Paares, welches sich an den Händen hält, die Nebel- und Dunstschwaden, die von den beiden ausgehen, der leicht erhabene Schriftzug und die geschwungenen weißen Linien, in denen ein großes "I" und ein großes "N" zu erkennen ist - großartig!!!

Meinung:
Dieses Buch ist ebenso großartrig wie sein Cover. Es hat mich sehr berührt und mehr als einmal zum Weinen gebracht.

Amber ist eine wunderbare Protagonistin, die ich gleich zu Beginn in mein Herz schloss. Natürlich auch Nathaniel, der ihre große Liebe wird. Die Geschichte der beiden hat eine emotionale Spannung, die es mir kaum gestattete, das Buch aus der Hand zu legen.

Der Hauptschauplatz San Fransisco wird so wunderbar und detailliert beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, tatsächlich dort zu sein. Leider war ich das bisher nie. Aber was nicht ist...

Fazit: Ein wunderbares Buch über Schicksalsschläge, Neuanfänge, Freundschaft und Liebe - nicht nur für Jugendliche! Absolute Leseempfehlung!!!

Ich vergebe:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen